Aktuelles
Angebote
Erfahrungen
Profil
Kontakt
Impressum

Themenbereich Brasilien

Publikumspresse:

  • Brasilien neu entdecken?
    Zum Engagement deutscher Unternehmen in Brasilien.
    Interview mit Gabriel A. Brennauer (AHK São Paulo)
    Online-Version unter →www.brazine.de
  • Alzheimer war ein Tabu. Auch im einstigen Land der Jugend werden die Menschen älter. Eine Deutsche widmet sich den Demenzkranken in Brasilien.
    (Bericht. In: Stuttgarter Zeitung 11.02.06 Pdf-Datei) (→ Mehr)
  • Nirgendwo und doch überall zu Hause. Interview mit Frido Mann über die brasilianische Großmutter von Thomas Mann .
    (Interview. In: Stuttgarter Zeitung 13.09.2005, Pdf-Datei ) (→ Mehr)
  • Land der Jugend X Land des Alters.
    (Feature. In: Brazine 12/2005).
    Gekürzte Fassung unter →www.brazine.de
  • Zwischen Selbst- und Fremdbildern: Die brasilianische Migration ist weiblich.
    (Feature. In: Brazine 6/2004) (→ Mehr)
  • Leben und helfen zwischen den Kulturen - KOFIZA und die "Gruppe brasilianischer Frauen" unterstützen brasilianische Frauen und Familien in München.
    (Reportage. In: Informativo 1/2004).
    Nachdruck online unter →www.brazine.de
  • Der brasilianische Kindergarten ESTRELINHA: Fünf Jahre Kulturvermittlung und Erziehung im Herzen von München.
    (Reportage. In: Informativo 2/2003, Pdf-Datei) (→ Mehr)

Weiteres:

  • Münchner Korrespondentin von Brazine Berlin (www.brazine.de)
  • Chefredakteurin von InformAtivo:
    (Eine Publikation des Deutsch-Brasilianischen Kulturvereins mit Unterstützung des Brasilianischen Kultusministeriums und des Konsulats in München)
    1/2004: Thema "Brasilianische Frau"
    2/2004: Thema "450 Jahre São Paulo"
    1/2005: Thema "Migration" ( Pdf-Datei) (→ Mehr)

Wissenschaftliche Veröffentlichungen:

  • Inkorporierung und Auflösung. Der Anthropophagismus als Kultur- und Identitätsmodell in der Kunst Tarsila do Amarals.
    In: Uerlings, Herbert u.a. (Hg.): Das Subjekt und die Anderen. Interkulturalität und Geschlechterdifferenz vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.
    Berlin 2001, S. 259-271.
  • Globalisierung und Differenz. Überlegungen zur Rezeption afro-brasilianischer Kunst am Beispiel Rubem Valentims.
    In: Simone, Eliane de/Henry Thorau (Hg.): Kulturelle Identität im Zeitalter der Mobilität: zum portugiesischsprachigen Theater der Gegenwart und zur Präsenz zeitgenössischer brasilianischer und portugiesischer Kunst in Deutschland.
    Frankfurt/M. 2000, 263-276.
  • Tropicália. Kultur und Globalisierung am Beispiel der Biennale von São Paulo.
    In: Springer. Hefte für Gegenwartskunst 3 (2) 1997, S. 48-55
  • “Tupy, or not tupy that is the question”. Drei Gemälde Tarsila do Amarals oder: Primitivismus und Anthropophagismus in der Kunst des brasilianischen Modernismo.
    In: kritische berichte 3/1997, S. 22-41.